Filmgespräche

Filmreihe "Griechenland"

 

Wie authentisch sind unsere Kenntnisse über Griechenland? Welche Tragödien spielen sich auch in unserer Zeit ab und von welchen historischen Errungenschaften des Landes profitieren wir noch heute? Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern möchten wir Ihnen die Vielseitigkeit Griechenlands näher bringen. Begleiten Sie uns auf eine gemeinsame cineastische Reise von Offenburg in die Welt. 

 

Mehr als Kino! Große Filme, kleines Geld.
Was zum Knabbern? Was zum Trinken? Bring dir einfach was mit!
Mehr als Kino! Gute Filme, gute Gespräche.
Spannende Diskussionen. Zum Mitreden oder einfach nur Zuhören.
Neu: für dich als Sitzsack-Soirée oder Sessel-Glück

Abendkasse 5 € /  3 € ermäßigt

 

Die Broschüre der Filmreihe hier als PDF oder gedruckt im VHS-Unterrichtsgebäude und in allen öffentlichen Auslagestellen.
 

/ Kursdetails

Filmgespräch: Nachholtermin My name is Eftihia


Kursnummer 241120114
Beginn Mi., 26.06.2024, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursentgelt 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Constanze Dr. Armbrecht
Kursort
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die aus Smyrna stammende griechische Dichterin und Lyrikerin Eftihia Papagiannopoulou war eine außergewöhnliche Frau, die in der männerdominierten Gesellschaft der 1950er und 1960er Jahre sämtliche Tabus brach. Als Texterin unzähliger populärer Liedtexte gelang es ihr, sich in der Musikwelt einen Namen zu machen und mit den bedeutendsten griechischen Musikern der Zeit wie Markos Vamvakaris, Vasilis Tsitsanis, Stelios Kazantzidis, Manos Hatzidakis oder Manolis Chiotis zusammenzuarbeiten. Als Künstlerin war sie überaus produktiv und verwandelte selbst dramatische persönliche Schicksalsschläge in bis heute zeitlose Lieder.
Angelos Frantzis Filmbiographie wurde mit etlichen Preisen überhäuft.
Wir zeigen den Film als eine dreifache Einladung: Zum einen, um diese außergewöhnliche Frau, Eftihia Papagiannopoupou, kennenzulernen. Zum zweiten, um tief in die Melodien und Gefühle der griechischen Musik einzutauchen zu können und zum dritten, um interessierten Ohren einen Abend lang die griechische Sprache im Originalton zu bieten.


Griechische Originalfassung mit engl. Untertiteln

Griechenland 2019, 120 Min., Regie: Angelos Frantzis

Kooperation mit Frauennetzwerk Offenburg und Ev. Erwachsenenbildung Ortenau


Karten an der Abendkasse.



(c) Elzevir_Films - Big Mother Productions ((c) Elzevir_Films - Big Mother Productions)

Datum
26.06.2024
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 102 Saal

Anregungen, Fragen, Kritik?
Sprechen Sie bitte mit
Maren Rosenbusch
0781 9364-224
maren.rosenbusch@vhs-offenburg.de

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr