Semesterschwerpunkt

Panzerkreuzer Potemkin


Kursnummer 182120109
Beginn Do., 17.01.2019, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Clemens Bühler
Kursort Offenburg Kath. Zentrum St. Fidelis

Als propagandistisches Auftragswerk der frühen Sowjetunion erinnert das Meisterwerk Sergei Eisensteins an einen Matrosenaufstand im Jahr 1905. Der Stummfilm ist aber nicht nur künstlerisch ambitionierter Ausdruck sozialistischer Ideologie, sondern auch ein Meilenstein in der Filmgeschichte. Die Musik des deutschen Komponisten Edmund Meisel entstand ein Jahr später und verstärkt die dramaturgische Wucht. So wie Eisenstein ein einzelnes Ereignis der Geschichte als typisch für die ganze Revolutionsbewegung heranzieht, können die einzelnen Bilder und Motive des Films als Metaphern gelesen werden, die symbolisch für Unterdrückung, Ohnmacht und Aufbegehren stehen, für individuelles und kollektives Handeln.
Immer wieder wurde dieser monumentale Film Neubearbeitungen und Zensuren unterzogen. Gezeigt wird die rekonstruierte "Berliner Fassung" von 2005.
UdSSR 1925, 70 Min., Regie: Sergei Eisenstein
Kooperationspartner: Kath. Bildungszentrum


Karten an der Abendkasse


Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr