Semesterschwerpunkt

Die Alpen als Kulturlandschaft Europas


Kursnummer 191101110
Beginn Mi., 05.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Werner Mezger
Kursort Offenburg VHS 102 Saal

Die Alpen, an denen ein halbes Dutzend Staaten Anteil hat, sind eine der spektakulärsten Regionen Europas. Aus kulturwissenschaftlicher Sicht bildet der alpine Raum einerseits eine mächtige Barriere zwischen Nord und Süd, dient jedoch andererseits auch als wichtige Kontaktzone zwischen der mitteleuropäischen und der mediterranen Welt. Gewaltige Bergmassive stehen für Verschlossenheit und Unzugänglichkeit, kühne Passübergänge und Transversalen aber ebenso für Offenheit und Weite. Während die Alpensüdseite eine Jahrtausende alte Siedlungsgeschichte repräsentiert, ist die Besiedelung der Alpennordseite sehr viel jünger. Dies und viele andere Themenfacetten, die von der Entwicklung der Alpwirtschaft über die Sprachenvielfalt und ihre Folgen bis hin zu den Gefahrenpotentialen der Alpen reichen, veranschaulicht der Vortrag anhand von reichem Bildmaterial.

Werner Mezger, bekannt durch zahlreiche Buchveröffentlichungen, Rundfunk- und Fernsehsendungen, ist Professor für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie an der Universität Freiburg i. Br. und Direktor des Freiburger Instituts für Volkskunde der Deutschen des östlichen Europa (IVDE).


Karten an der Abendkasse


Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr