Semesterschwerpunkt

Das Wunder von Mals

Dokumentarfilm


Kursnummer 182104313
Beginn Di., 29.01.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Clemens Bühler
Kursort Offenburg Kath. Zentrum St. Fidelis

Südtirol hat sich in den letzten Jahrzenten in eine riesige Apfelplantage verwandelt, in der große Mengen an Pestiziden versprüht werden, um Pflanzenkrankheiten von den Monokulturen fernzuhalten. Doch ein kleines Dorf im Vinschgau wehrt sich mit Ideenreichtum und Idealismus gegen diesen Weg. In einer Volksabstimmung stimmten 76 % für ein Verbot des giftigen Chemiecocktails, der die Natur und die biologische Vielfalt belastet. Die Erfolgsgeschichte macht Mut, selbst aktiv zu werden und sich gegen Systemvorgaben zur Wehr zu setzen. Regisseur Alexander Schieber liefert in seinem Dokumentarfilm nach eigener Aussage "eine Schritt für Schritt-Anleitung zum persönlichen Widerstand".
Italien 2018, Regie: Alexander Schiebel
Kooperationspartner: BUND-Umweltzentrum, Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg e. V. (BUO), Ev. Erwachsenenbildung, Kath. Bildungszentrum, SoLaVie e.V., Weltladen Regentropfen


Karten an der Abendkasse



Datum
29.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Straßburger Str. 39, Offenburg Kath. Zentrum St. Fidelis

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr