Semesterschwerpunkt Visionen

Die Welt am Zenit

Musik- und Textcollage mit Patricia Gualinga und Grupo Sal sowie der Politologin Isabella Radhuber


Kursnummer 202104210
Beginn So., 15.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 15,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Grupo Sal
Patricia Gualinga
Kursort Offenburg Salmen, Saal
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

"Während andere aufgeben mussten, wird Sarayaku niemals aufgeben", verkündete Patricia Gualinga, ehemalige Sprecherin der indigenen Kichwa-Gemeinde Sarayaku in einem Gespräch mit Amazon Watch im Jahre 2013. Seit Langem führt die Gemeinde einen erfolgreichen Kampf gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne in ihr Territorium und erlangte so weltweite Bekanntheit. Die Geschichte von Sarayaku und vieler anderer indigener Gemeinden zeigt radikale Alternativen zu den zerstörerischen Lebens- und Wirtschaftsweisen von heute. Patricia Gualinga kämpft für ein Territorium und für ein Leben in Einklang mit der Natur und setzt diesen Kampf in den Kontext der internationalen Bemühungen um eine nachhaltige Zukunft. Patricia Gualingas frauenspezifische Perspektive als Sprecherin ihres Volkes und auch als Vorbild vieler Frauen in der Verteidigung des Regenwalds kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Die Politikwissenschaftlerin Isabella Radhuber wird als Moderatorin und Übersetzerin im Dialog mit Patricia Gualinga durch den Abend führen und kann dabei auf ihr fundiertes Fachwissen und ihre reichhaltigen Erfahrungen in Lateinamerika zurückgreifen. Ihr politischer und fachlicher Input bereichert die Debatte, die auch interaktive Elemente mit dem Publikum beinhaltet. Patricia Gualingas Erzählungen und Berichte fügen sich mit der leidenschaftlichen Musik des Grupo Sal Duos zu einer Collage zusammen, die informiert, hinterfragt, berührt und bewegt. Das Wechselspiel von Musik und Bericht, Gesang und Gespräch schafft eine besondere, unvergessliche und mitreißende Atmosphäre. Aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie wird Patricia Gualinga voraussichtlich live aus Ecuador zugeschaltet.

Kooperationspartner: BUND-Umweltzentrum, Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg e. V. (BUO), Ev. Erwachsenenbildung, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Offenburg, Kath. Bildungszentrum, Kulturbüro Offenburg, Stadt Offenburg (Büro für Klimaschutz), Weltladen Regentropfen

Karten gibt es ab sofort im VVK (12,50 Euro) über Reservix oder im Weltladen Regetropfen. Mögliche restliche Karten werden an der Abendkasse (15 Euro) verkauft.


Karten an der Abendkasse



©Archivo Sarayaku_Patrici Gualinga (©Archivo Sarayaku_Patrici Gualinga)
®Kulturbüro Grupo Sal (®Kulturbüro Grupo Sal)

Datum
15.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lange Str. 52, Offenburg Salmen, Saal

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr