Semesterschwerpunkt Lichtblicke
/ Kursdetails

Kursnummer 222120103
Beginn Do., 27.10.2022, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursentgelt 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Petra Rumpel
Kursort Offenburg VHS 102 Saal
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

In einer Einführung verortet ein Referent/eine Referentin den Film in seiner Entstehungs- und Wirkungsgeschichte. Es werden Zusammenhänge zum Gesamtwerk des Regisseurs oder zu anderen Filmen aufgezeigt. Für ein "tieferes" Verständnis helfen auch genauere Blicke auf Details und ihre Machart. Um fremdsprachliche Filme besser zu verstehen, werden auch Schlüsselvokabeln oder sprachliche Besonderheiten erläutert. Ein offener Meinungsaustausch rundet das Filmerlebnis ab. Pro Semester widmen wir uns einem ganz speziellen Thema, unter dem wir die Filme aussuchen.

Wer will es nicht - ein gutes Leben. Doch was ist das eigentlich? Wie lässt sich im Schatten der Gier von globalem Kapital ein Verhältnis zur eigenen Arbeit finden, das nicht nur den einzelnen Menschen, sondern die Gemeinschaft der ganzen Menschheit bereichert? Wie kann im Angesicht der immer drängenderen Probleme von Naturvernichtung und Klimawandel ein Verhältnis zum Planeten aussehen, das nicht rücksichtslos, sondern einfach und schön ist?
Um diese Fragen zu erkunden, nimmt der Film seinen Ausgang zunächst bei einem Jazz-Pianisten, der Musik als Möglichkeit sieht, das eigene Verhältnis zur Welt, zu anderen Menschen und zu sich selbst anders zu denken. Er zeigt Menschen, die neue Wege beschreiten, mit dem großen gemeinsamen Ziel einer zukunftsfähigen Welt. Die vorgestellten Perspektiven ohne Angst, in Verbundenheit in Musik, Natur und können ein Lichtblick für unsere Gesellschaft sein.
Frauen ohne Schulbildung, die Solaranlagen für Dörfer auf der ganzen Welt bauen. Permakultur-Visionäre auf La Palma, die Ödland in neues Grün verwandeln. Ein Förster, der die gesündesten Häuser der Welt entwickelt. Ein geistliches Oberhaupt mit Schalk und essentiellen Botschaften und seine tibetische Schwester mit großem Herz für die Jugend. Ein junges Jazztrio, ein etablierter Pianist, eine beseelte kolumbianische Sängerin, die uns den Klang der Schönheit vermitteln. "But Beautiful" verbindet sie alle und zeigt: Alles kann gut werden.
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Deutschland/Österreich 2019, 116 Min., Regie: Erwin Wagenhofer
Kooperationspartner: BUND-Umweltzentrum




Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr