Kurssuche
/ Kursdetails

Zurück ins Leben kämpfen

Wege aus der Depression


Kursnummer 192106100
Beginn Do., 16.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Mario Dieringer
Bernd Hug
Kursort Offenburg VHS 102 Saal

Depressionen entwickeln sich oftmals in frühester Kindheit und haben lebenslange Auswirkungen auf die Psyche. Mario Dieringer erzählt seine persönliche Geschichte. Er berichtet wie die Folgen seiner Depressionen ihn zu einem Suizidversuch veranlassten und welche Umstände dazu führten, dass sich sein Lebenspartner 2016 das Leben nahm. In Folge entstand das Projekt TREES of MEMORY: Ein Lauf um die Erde, um Bäume der Erinnerung für Suizidopfer zu pflanzen. Ein Projekt, das für ihn alles verändert hat.
Was wird aus einem Menschen und seiner Psyche, wenn solche Schicksalsschläge keine Perspektive mehr zulassen und er von der Gesellschaft stigmatisiert wird? Wie geht man mit dem Thema Schuld um? Was können Freunde und Familienmitglieder in solch einer Situation ausrichten? Gibt es Wege aus der Dunkelheit? Wie kann man dem Leben wieder einen Sinn geben? Weshalb ist Suizidprävention wichtiger denn je?
Mario Dieringer nimmt Sie mit auf eine intensive und emotionale Reise in die Dunkelheit und zurück ins Licht. Er zeigt Möglichkeiten auf, wie sich aus den widrigsten Umständen wieder ein erfülltes Leben entwickeln kann und welche Wege er gefunden hat, Betroffenen Mut zuzusprechen. Moderiert wird die Veranstaltung von Bernd Hug, approbierter Psychotherapeut und Psychoonkologe.


Karten an der Abendkasse



Datum
16.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 102 Saal

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr