Kurssuche
/ Kursdetails

Die Welt nach Corona

Den Kapitalismus verändern: fünf Vorschläge


Kursnummer 202104200
Beginn Mi., 23.09.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Wolfgang Kessler
Kursort Offenburg Evangelische Stadtkirche
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Was können wir aus der Corona-Krise lernen? Wollen wir möglichst schnell zurück in die Normalität vor der Krise? Oder ist nicht gerade jetzt die Chance, die Welt menschen- und umweltfreundlicher zu gestalten? Wolfgang Kessler beschreibt die Kunst, einen Immer-Weiter-Schneller-Mehr-Kapitalismus zu verändern, an mehreren Beispielen. Diese reichen vom bedingungslosen Grundeinkommen über nachhaltige Wirtschaftsweise, Abkehr vom Renditedenken im Gesundheits- und Pflegewesen bis hin zu einem gerechten Welthandel. Er ist überzeugt, dass wir das Zusammenleben auf der Welt für alle, besonders für die Schwächsten unter uns, verbessern können. Kommen Sie mit ihm und miteinander ins Gespräch über Ideen zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf im Weltladen "Regetropfen" zu erwerben.

Kooperationspartner: BUND-Umweltzentrum, Ev. Erwachsenenbildung, KAB Bezirk Ortenau, Kath. Bildungszentrum, Leserinitiative Publik-Forum, Stadtbibliothek, SoLaVie e.V., Weltladen Regentropfen


Karten an der Abendkasse



©Wolfgang Kessler (©Wolfgang Kessler)

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr