Kurssuche

 

Sie haben Ihre Kurse bis jetzt immer im gedruckten Programmbuch gesucht? Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie auch online zu Ihrem Ziel kommen!

 

 

/ Kursdetails

Ausstellung: Vernissage "Die mediale Vernachlässigung des Globalen Südens"


Kursnummer 202100022
Beginn Mi., 20.01.2021, 18:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dauer 1 Termin
Kursleitung N.N.
Kursort Offenburg VHS 100 Foyer
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Es leben rund 7,8 Milliarden Menschen auf diesem Planeten. Die Zahl wächst weiter, die Erde aber nicht. Wenn wir die globale Ackerfläche von 1,5 Milliarden Hektar durch die Zahl der Erdenbürger teilen, ergibt das 2000 m² pro Person. Darauf muss also alles wachsen, womit Mutter Erde uns nährt und versorgt: Brot, Reis, Kartoffeln, Obst, Gemüse, Öl, Zucker - aber auch all das Futter für die Tiere, deren Fleisch, Milch und Eier wir verzehren, das vom Acker und nicht von Wiesen und Weiden stammt. Zudem die Baumwolle für Jeans, der Tabak für Raucher und obendrein noch Bio-Gas oder Bio-Diesel und nachwachsende Rohstoffe für die Industrie.
Wie wird der Acker weltweit bewirtschaftet und vor welchen ökologischen und sozialen Herausforderungen stehen wir in Bezug auf die Landwirtschaft der Zukunft? All diese Fragen beantwortet die Wanderausstellung des Weltacker-Projektes "2000 m²". Das Projekt führt globale Herausforderungen auf ein menschliches Maß zurück und macht sie damit praktisch erfassbar.

Die Finissage zur Ausstellung findet am Dienstag, den 12.01.2021, um 18.30 Uhr im Rahmen des Filmgesprächs "Unser Boden, unser Erbe" (202200050) statt. (Eintritt für den Dokumentarfilm: 5,00 € an der Abendkasse)


Kurs abgeschlossen



(c) Teodoro Ortiz Tarrascusa_123RF ((c) Teodoro Ortiz Tarrascusa_123RF)

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr