Kurssuche
/ Kursdetails

100 Jahre Frauenwahlrecht

"Wir verlangen Anwendung der Prinzipien des modernen Staates - der allgemeinen Menschenrechte - auch auf die andere Hälfte der Menschheit, die Frauen." (Lily Braun)


Kursnummer 191101010
Beginn Di., 04.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Prof. Dr. Sabine Liebig
Kursort Offenburg VHS 102 Saal

Am 12. November 1918 erhielten die deutschen Frauen endlich das Wahlrecht und durften am 19. Januar 1919 die Nationalversammlung mitwählen. Mit viel Kreativität und Hartnäckigkeit hatten die Frauen gegen unsinnige Argumente und massive Widerstände um ihr Wahlrecht gekämpft. Die SPD unterstützte als einzige Partei im Kaiserreich das Frauenwahlrecht, konnte sich jedoch im Reichstag nicht durchsetzen. Anhand einiger Frauen der deutschen Frauenstimmrechtsbewegungen werden die Handlungsspielräume deutlich: Sie umgingen das Vereinsverbot (bis 1908), nutzten die Möglichkeiten der Presse und forderten durch juristische Kniffe die politisch Verantwortlichen heraus.


Karten an der Abendkasse



Datum
04.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 102 Saal

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr