Programm
/ Kursdetails

Fachtag Grundbildung & Alphabetisierung 2022


Kursnummer 221700100
Beginn Do., 02.06.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
Kursentgelt 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Karin Weißer
Dr. Constanze Armbrecht
Kursort Offenburg VHS 102 Saal
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Menschen, die bewegen und begeistern, werden dazu benötigt!

Der 4. Fachtag Grundbildung & Alphabetisierung informiert über den aktuellen Stand der Situation für gering literalisierte Menschen in der Ortenau.

Programm:
10 Uhr
Begrüßung mit Blick auf die Ortenau, Dr. Constanze Armbrecht, VHS Offenburg
Grußwort der Botschafterin für Grundbildung & Alphabetisierung, Christina Obergföll
Alphabetisierung und Grundbildung auf Landes- und Bundesebene, Dr. Roland Peter, Stv. Leiter Referat Erwachsenenbildung, Kultusministerium
11 Uhr
Lebens- und sozialräumliche Ansätze in Grundbildungszentren - Chancen für Menschen mit Grundbildungsbedarf, GBZ Freiburg, GBZ Rastatt, GBZ Ortenau
12:30 Uhr Mittagszeit
13:30 Uhr
Kaffeezeit mit Vernissage der Ausstellung "Heimatsafari 2.0", Kursleiterin Nour Al-Sai und Teilnehmende des BEF Alpha Projekts in Offenburg.
14:15 Uhr
Die Bedeutung von Grundbildung für geflüchtete Menschen - Schulische und berufliche Perspektiven,
Ann Kareen Ilse, HWK F reiburg und Nadège Louis, IHK Südlicher Oberrheiin
14:30 Uhr
BEF Alpha - das Bildungsjahr für erwachsene Flüchtlinge. Erfahrungen, Erkenntnisse aus der Praxis. Perspektiven.
Diskussionsrunde: Arbeitgeber:innen kommen zu Wort
Linda Schmidl, Stadt Kehl - Natalie Faißt, Alfred-Behr-Haus Haslach - Özcan Karci, OBI Offenburg
15:45 Uhr
Austausch, Résumé - Ende gegen 16 Uhr

16 Uhr
Verabschiedung der Teilnehmenden von Projekt BEF Alpha 5 Kehl
Überreichung der Zertifikate



Die Statistik sagt, dass in der Bundesrepublik jeder siebte Bürger/jede siebte Bürgerin nicht richtig lesen, schreiben, rechnen kann. Der Anzahl der Einwohner/innen ohne ausrechende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Grundbildung und Alphabetisierung kann nur geschätzt werden. Für das Stadtgebiet Offenburg mit ca. 60.000 Einwohner/innen ergibt das eine Gruppe von bis zu 4.500 (funktionalen) Analphabeten. Bei derzeit ca. 430.000 Einwohner/innen im Ortenaukreis ca. 30.000 Personen.
Gering literalisierte Menschen können ihren Alltag oder berufliche Anforderungen oft meistern, wenn diese bekannten Abläufen folgen und eingeübte Routinen bieten. Schwierig wird die Situation, wenn zum Beispiel durch Verlust oder Modernisierung des Arbeitsplatzes Veränderungen eintreten. Prekäre Lebensumstände sind die Folge davon.


Ansprechpartnerin:
Karin Weißer, GBZ Ortenau / VHS Offenburg
Tel. 0781 9364-223
E-Mail: karin.weisser@gbz-ortenau.de / karin.weisser@vhs-offenburg.de





Datum
02.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 100 Foyer

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr