Allgemeinbildung
Allgemeinbildung / Kursdetails

Zusammen ist man weniger allein


Kursnummer 192120108
Beginn Di., 10.12.2019, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Monique Reiser
Kursort Offenburg VHS 102 Saal

In einer Einführung verortet ein Referent/ eine Referentin den Film in seiner Entstehungs- und Wirkungsgeschichte. Es werden Zusammenhänge zum Gesamtwerk des Regisseurs oder zu anderen Filmen aufgezeigt. Für ein "tieferes" Verständnis helfen auch genauere Blicke auf Details und ihre Machart. Um fremdsprachliche Filme besser zu verstehen, werden auch Schlüsselvokabeln oder sprachliche Besonderheiten erläutert. Ein offener Meinungsaustausch rundet das Filmerlebnis ab. Pro Semester widmen wir uns einem ganz speziellen Thema, unter dem wir die Filme aussuchen.

In einer immer individualistischer werdenden Gesellschaft leben viele Menschen, besonders in der Großstadt, eher neben- als miteinander. Putzfrau Camille (Audrey Tautou) wohnt im selben Pariser Mietshaus wie der verschrobene Philibert. Als eine Grippe sie in ihrer winzigen Mansardenwohnung bibbern lässt, nimmt sie der Nachbar jedoch in seiner riesigen Wohnung auf - zum Leidwesen seines ruppigen Mitbewohners Franck. Doch dann geschieht ein kleines Wunder: Die Notgemeinschaft dreier vom Leben gebeutelter Individuen wandelt sich zur WG, die sich gegenseitig unterstützt und füreinander da ist. Die Literaturverfilmung von Altmeister Claude Berri ist kein klassischer "Gute-Laune-Film", sondern einer, der still und leise das Herz wärmt und glücklich macht.
Französische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Frankreich 2007, 97 Min., Regie: Claude Berri


Karten an der Abendkasse


Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr