Allgemeinbildung

Überforderung vorbeugen - guter Umgang mit Grenzen - Ehrenamt


Kursnummer 201509140
Beginn Sa., 05.12.2020, 10:15 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Maja-Dorothea Schellhorn
Kursort Offenburg VHS 301 Seminarraum
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Die Fortbildungen "Qualifiziert engagiert" richten sich aus-schließlich an ehrenamtlich Engagierte und finden in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement des Landratsamts Ortenaukreis statt. Bitte melden Sie sich fristgerecht an unter www.ortenau-engagiert.de/Informationen/Fortbildungs-angebote oder telefonisch unter 0781 805-9814 (Frau Schweiß).

Mit Herzblut und Energie übernehmen wir ein Ehrenamt, engagieren uns dafür, andere Menschen zu unterstützen oder eine gute Sache voranzubringen, schenken unsere Zeit, unser Mitdenken und Mitfühlen, unsere Ideen und Tatkraft, tragen Verantwortung. Und dann kann es passieren, dass wir eines Tages feststellen, dass die Aufgaben und die Verantwortung uns belasten oder gar überlasten. Was wir tun können, um Überlastung zu vermeiden und persönliche Grenzen frühzeitig ernst zu nehmen, und auch, was wir tun können, wenn wir bereits in einen Zustand von Erschöpfung und Überforderung geraten sind - damit beschäftigen wir uns in diesen Workshop.


Anmeldungen über Landratsamt Ortenaukreis, Telefon 0781 805-9814



Datum
05.12.2020
Uhrzeit
10:15 - 17:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Straße 2 - 4, Offenburg VHS 301 Seminarraum

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr