Allgemeinbildung
/ Kursdetails

Treffpunkt ConText: "Wir Datensklaven" Johannes Caspar & "Digitale Ethik" Sarah Spiekerman


Kursnummer 232108003
Beginn Mi., 24.01.2024, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursentgelt 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Constanze Armbrecht
Dirk Minuth
Kursort
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Ein Treffpunkt ConText zum Thema "Digitalisierung, Freiheit, Menschlichkeit"


Der Jurist und Rechtsphilosoph Johannes Caspar zeigt, dass Demokratie, Freiheit und Solidarität auf der Kippe stehen: In den globalen Datengesellschaften wird das Individuum massenhaft und systematisch ausgebeutet, wir werden zur Ressource einer digitalen Effizienzrevolution. Das nutzt Datenkraken, die immer mächtiger werden und Staaten, die Daten zur sozialen Steuerung und Kontrolle, bis hin zur Unterdrückung einsetzen. Es gilt, Künstliche Intelligenz menschengerecht einzusetzen sowie soziale Plattformen und Dienste grundlegend zu demokratisieren. Der Autor diskutiert aktuelle EU-Regulierungsansätze zur Digitalisierung. Darüber hinaus entwirft er Wege, wie wir die Datenherrschaft künftig abstreifen können.


Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken; Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden; Sprachassistenten, die Bestellungen für uns vornehmen – immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben? Die Wiener Professorin Sarah Spiekermann kritisiert, dass wir zu passiven Empfängern einer entmündigenden Technik degradiert werden. Sie fordert deshalb ein radikales Umdenken: Wir brauchen eine Technik, die uns dient, statt uns zu beherrschen. Die Digitalisierung darf nicht länger vom Gewinnstreben der IT-Konzerne getrieben sein, sondern muss Werte wie Freundschaft, Privatheit und Freiheit verwirklichen helfen.



Im Treffpunkt ConText stellen wir aktuelle Publikationen zu Zeitfragen vor und diskutieren sie mit Fachpersonen und mit Ihnen.

So bekommen die Themen mehr Zusammenhang und werden durch vielseitige Blickwinkel ergänzt.

Wissen weitet sich gemeinsam, Verstehen beginnt durch gute Gespräche.


Dr. Constanze Armbrecht und themenkundige Gesprächsgäste freuen sich auf gemeinsame Diskussionsabende mit Ihnen.


Karten an der Abendkasse.


Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr