Allgemeinbildung
Allgemeinbildung / Kursdetails

Kursnummer 192120109
Beginn Di., 14.01.2020, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Claudia Roloff
Kursort Offenburg Evangelisches Gemeindehaus

In einer Einführung verortet ein Referent/ eine Referentin den Film in seiner Entstehungs- und Wirkungsgeschichte. Es werden Zusammenhänge zum Gesamtwerk des Regisseurs oder zu anderen Filmen aufgezeigt. Für ein "tieferes" Verständnis helfen auch genauere Blicke auf Details und ihre Machart. Um fremdsprachliche Filme besser zu verstehen, werden auch Schlüsselvokabeln oder sprachliche Besonderheiten erläutert. Ein offener Meinungsaustausch rundet das Filmerlebnis ab. Pro Semester widmen wir uns einem ganz speziellen Thema, unter dem wir die Filme aussuchen.

Es ist ein kleiner Ausschnitt im Leben von Martin Luther King, den Ava DuVernay hier beschreibt: die Protestmärsche im Jahr 1965 von Selma nach Montgomery, der Hauptstadt Alabamas. Ziel dieser Märsche war es, endlich das Wahlrecht für alle Menschen durchzusetzen. Nach der Bürgerrechtserklärung von 1960 waren noch längst nicht alle Hindernisse für Schwarze, sich an den Wahlen zu beteiligen, aus dem Weg geräumt. Besonders in Selma gab es massive Schikanen, um Schwarze daran zu hindern, sich in das Wahlregister eintragen zu lassen. Daher gingen Martin Luther King (David Oyelowo) und das Student Nonviolent Coordinating Committee (SNCC) mit unzähligen Menschen auf die Straßen. Im Hintergrund führte Martin Luther King viele Gespräche mit Präsident Johnson, um ihn von der dringenden Notwendigkeit eines Voting Rights Acts, eines weiteren Gesetzes über die gleichberechtigte Teilnahme an Wahlen für alle amerikanischen Bürger*innen, zu überzeugen. Diese Gespräche, ebenso wie die internen Diskussionen innerhalb der Bürgerrechtsbewegung, lassen tief in die rassistischen Abgründe der amerikanischen Gesellschaft blicken, die bis heute wirksam sind. Mit "Selma" wurde 2014 zum ersten Mal ein Film einer schwarzen Regisseurin für den Oscar nominiert.
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
USA 2014, 127 Min., Regie: Ava DuVernay
Kooperationspartner: Ev. Erwachsenenbildung


Karten an der Abendkasse



Datum
14.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Poststr. 16, Offenburg Evangelisches Gemeindehaus

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr