Allgemeinbildung
/ Kursdetails

Online: Verdacht auf Behandlungsfehler - Möglichkeiten und Beratung


Kursnummer 222300056
Beginn Mi., 08.02.2023, 18:00 - 19:00 Uhr
Kursentgelt Die Teilnahme ist kostenfrei.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Anja Lehmann
Kursort
Verfügbare Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Viele Menschen fragen sich nach einer Behandlung, mit der sie nicht zufrieden waren, ob ein Behandlungsfehler vorliegen könnte.
In diesem Webinar beantwortet die Juristin Anja Lehmann von der UPD über folgende Fragen:
- Was versteht man unter einem Behandlungsfehler?
- Welche Möglichkeiten habe ich als Patient:in, wenn ich den Verdacht auf einen Behandlungsfehler habe?
- Wie kann ich darüber mit dem Arzt/der Ärztin sprechen und muss mich der Arzt/die Ärztin darüber informieren, was genau passiert ist?
- Habe ich Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld?
- Wie bekomme ich ein kostenfreies Gutachten?
- Mit welchen Aufwänden und Zeiträumen muss ich rechnen, wenn ich bestimmte Schritte einleite?
- Bis wann kann ich Ansprüche geltend machen?
- Brauche ich einen Rechtsanwalt?
- Wie informiert und berät mich die Unabhängige Patientenberatung Deutschland dazu?

Unter folgendem Link können Sie sich beim VHS Verband Baden-Württemberg anmelden:
https://www.vhs-bw.de/gesundheitswebinare/


Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter: https://www.vhs-bw.de/gesundheitswebinare/



Datum
08.02.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr
Ort
Amand-Goegg-Str. 2-4, Offenburg VHS Webinar

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr