Detailansicht

Präsident Trump, ein verlässlicher Partner für Europa?

Mit dieser Frage beschäftigt sich Matthias Hofmann in seinem Vortrag am Mittwoch, 23.01.19 um 19 Uhr im Saal der VHS.

Nach seinem Amtsantritt als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika am 20.01.2017 entließ Donald J. Trump noch am selbigen Tag etwa 80 US-Botschafter. Seine erste Auslandsreise als Präsident führte ihn Ende Mai 2017 in den Nahen Osten und nach Europa. Damit war er der erste US-Präsident nach Jimmy Carter, der nicht zuerst ein Nachbarland besuchte. Im Rahmen seines ersten NATO-Treffen forderte Trump von allen Mitgliedstaaten ihren Verteidigungsetat schnellstmöglich auf 2 % des Bruttoinlandproduktes anzuheben und drohte mit einer Reduzierung des amerikanischen Engagements. Beim G7-Gipfel in Taormina blockierte er gegen alle anderen Regierungschefs Einigungen in der Klima- und Flüchtlingspolitik. Hat Donald J. Trump nach fast zwei Jahren im Amt als US-Präsident die Außenpolitik der Vereinigten Staaten grundlegend geändert oder sind die USA nach wie vor ein verlässlicher Partner der Europäer?

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 5 Euro

Zurück

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr