Detailansicht

Manchester: Vom Umbau einer Stadt

Am Donnerstag, 21.06.18, nimmt Sie Dr. Kathrin Baumeister mit auf eine architektonische (Zeit)Reise durch Manchester.

Manchester gilt als die Wiege des Kapitalismus. Friedrich Engels hat dies Mitte des 19. Jahrhunderts ausführlich beschrieben. Er führte Verkehrswege und Stadtstruktur als wichtige Punkte für diese Entwicklung an. Doch wie funktionierte die Stadt des 19. Jahrhunderts und warum wurde aus der kleinen Siedlung Manchester die zweitgrößte Metropole Großbritanniens? Wie funktioniert die Stadt im heutigen Computerzeitalter und wie werden die Industrieanlagen umstrukturiert? Von Mills (Fabriken), Warehouses, dem größten Börsengebäude der Welt und Trafford, dem ersten eigenständigen Industriegelände, zu Media City, Kunst, Bildung und der größten Partystadt Englands.

Dr. Kathrin Baumeister ist Kunsthistorikerin und Privatdozentin für christliche Kunst an der Theologischen Fakultät der Universität Trier.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 5 Euro.

Zurück

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr