Detailansicht

KiFa-Elterncafé lädt Teilnehmerinnen aus dem Projekt BEF Alpha in Haslach ein

Im KiFa-Elterncafé in Haslach ging es um das Thema "Umgang mit Bildschirm & Co". Frau Adam, die Leiterin der Stadtbibliothek, zeigte den herausragenden Film "Zwischen den Welten".

In diesem Film wird vor Augen geführt, wie wichtig es für unser Gehirn ist, dass es eine Balance zwischen realen Erfahrungen und virtuellen Erfahrungen z.B. Fernsehen, Smartphone und Tablet gibt. Dies gilt insbesondere für Kinder und Heranwachsende. Es wurden Tipps und Möglichkeiten aufgezeigt, wie dieses "Neuronenschutzprogramm" aussehen kann. So sollten dem Alter der Kinder entsprechend der virtuellen Zeit, der Zeit am Bildschirm, immer auch Zeiten in der realen Welt, in der Schule, im Verein, in der Natur, Zeit mit Freunden und auf dem Spielplatz gegenüberstehen.

Zu Gast bei dieser Veranstaltung waren unter anderen auch Teilnehmerinnen aus dem BEF Alpha Kurs in Haslach (Bildungsjahr für erwachsene Flüchtlinge – gefördert vom Kultusministerium, durchgeführt von ids/VHS Offenburg), mit ihrer Dozentin Bruni Deblitz. Tabitha Eisenmann, die neue Integrationsbeauftragte der Stadt stellte sich in diesem Rahmen kurz vor, weil sie zukünftig das KiFa-Projekt der Stadt koordiniert.

Moderiert und kommentiert wurde der Film von Christine Riehle, der Schulsozialarbeiterin in der Grundschule und der Pädagogischen Assistentin, Stephanie Boschert, welche zusammen mit Elena Guzhieva das KiFa-Projekt an der Grundschule Haslach leitet. Im Anschluss an den Film führte Frau Adam durch die Bibliothek und es kam noch zu regem Gesprächsaustausch.

Zurück

Volkshochschule Offenburg e. V.

Weingartenstr. 34 b | 77654 Offenburg
0781 9364-200
0781 9364-212
anmeldung@vhs-offenburg.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr